Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien experimenteller
Kunst und Architektur
       
LOOSE HARBOUR - ein Hafen für Lindabrunn?
LOOSE HARBOUR
VSL Herbstsalon – Präsentation der Sommerprojekte 2017
Künstlerische Objekte, Installationen im freien Raum, Wellness, Videokino, Live-Musik

16. September 2017 ab 16 h
Symposionsgelände Lindabrunn
Steinbruchstrasse 25, 2551 Enzesfeld/Lindabrunn
Wer baut einen Hafen auf einen Berg? Was klingt wie eine verrückte Zukunftsvision oder ein Rastplatz für eine neue Arche Noah ist das Finale des Kunstsommers 2017 am Symposion Lindabrunn. Der Künstler Leo Schatzl, der sich schon seit vielen Jahren in verschiedensten Projekten mit Wasserflächen und öffentlichen Räumen auseinandersetzt, schuf eine große Objektinstallation, die, abseits von jeglichem Gewässer, eine Art kompakte Hafenanlage bildet, die nun als künstlerische Installation am Gelände des Symposions sichtbar wird.

Der Titel LOOSE HARBOUR ist widersprüchlich. Er beschäftgt sich einerseits mit dem Hafen als etwas Stabilem, Schützendem, im Sinn von Sicherheit, Rückkehr und nach Hause kommen. Andererseits mit den Themen Verlieren, Verschwinden, Befreiung, Aufbruch und Flucht. Rund um die titelgebende Arbeit organisierte Leo Schatzl auch das diesjährige künstlerisch-experimentelle Sommerprogramm des VSL, an dem assoziierte Künstlerinnen, Künstler und Studierende der Kunstuniversität Linz mitgewirkt haben. Dies führte zu vielfältigen Ergebnissen – Objekten, Installationen, Interventionen und Filmen.

Zusätzlich zur Ausstellung und Präsentation der Kunstwerke im VSL Herbstsalon findet die Weltpremiere des neuesten Films des Künstlers und Filmemachers Jens Höffken statt. Seine Filme, eine eigenwillige Mischung aus Essay und Dokumentation, sind regelmäßig auf Festivals zu sehen. Abgerundet wird das Programm durch Live-Musik von Flimmern, PH Lion, Leo Taschner u.a.

Mitwirkende KünstlerInnen:
Fahim Amir (Lecture), Norbert Artner (Installation), Cécile Belmont (Objekt), Cécile Bucher (Installation), Bernhard Cella, Sarah Eder & David Kapl, Jens Höffken (Objekte, Videos), Chris Janka & David Moises (Objekt), Hannes Langeder (Objekte), Birgit Loipl (Installation), Pia Mayrwöger (Installation), Andrea Metzger (Installation), Leo Schatzl (Installation), Ivonne Stark (Objekt), Anuuk, Sabine, Suuna & Yannika Stuller (Zeichnungen), Franz Xaver (Objekt) u.a

Eintritt frei, die KünstlerInnen sind anwesend.
Loose Harbour, Hafensimulation am Symposion Lindabrunn
Leo Schatzl, Künstler