Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien experimenteller
Kunst und Architektur
       
Arbeiten mit & auf Papier
Als Abschluss des Jahresprogramms 2016 präsentiert der Symposionsleiter Kurt Weckel im Rahmen der NÖ Tage der offenen Ateliers eine einzigartige Ausstellung: Prof. Christian Kvasnicka zeigt seine Werke zum ersten Mal gemeinsam mit Grafik- und Papierarbeiten seines Sohnes Alexander

15. Oktober 2016, 14 – 18 Uhr (die Künstler sind anwesend)
16. Oktober 2016, 14 – 18 Uhr (Ausstellung)

Alexander Kvasnicka ist freiberuflicher Grafiker und beschäftigt sich u. a. auch mit Neuen Medien und Virtual Reality. Sein Hauptaugenmerk liegt jedoch auf der Entwicklung von Vorlagen für Designartikel aus Papier, die jeder im do-it-yourself Verfahren zusammenbauen kann.

 

Prof. Christian Kvasnicka präsentiert Grafiken sowie, zum ersten Mal in Europa jene Arbeiten, die bei seinem Aufenthalt in China entstanden sind.


Eine Ausstellung im Rahmen der NÖ Tage der offenen Ateliers

Prof. Christian Kvasnicka

VSL - Verein Symposion Lindabrunn