Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien experimenteller
Kunst und Architektur
       
Blitzlicht Steinbruch
Anlässlich des Lindenfestes in Lindabrunn hat der Verein Symposion Lindabrunn am 13. September 2009, am Hauptplatz in Lindabrunn eine Ausstellung mit historischen Bildern der Steinbrüche und des Symposions Lindabrunn veranstaltet.

Steinbrüche sind Wirtschaftsfaktor, Rohstofflieferant und Arbeitswelt. Historische Steinbrüche sind Fenster zu Kultur und Geschichte. Das EU-Projekt „Historische Steinbrüche“, an dem der VSL als künstlerischer Partner beteiligt ist, erforscht die geologischen, geschichtlichen und kulturellen Entwicklungen rund um historische Steinbrüche. Der Lindabrunner Steinbruch ist einer der wenigen historischen Steinbrüche in denen auch heute noch abgebaut wird und daher besonders interessant. Das Thema der Ausstellung am Hauptplatz in Lindabrunn ist die Arbeitswelt der Lindabrunner Steinbrüche in historischen Bildern. Der Wunsch des VSL ist es dieses kulturhistorische Juwel in einem größeren regionalen Rahmen als touristische Attraktion aufzubauen. Parallel zum Lindabrunnen Lindenfest gibt es die Möglichkeit mehr darüber zu erfahren.