Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien experimenteller
Kunst und Architektur
       
Mund auf statt Klappe zu
Mund auf statt Klappe zu
2. September 2016 von 14 – 18 Uhr
3. September 2016 von 10 – 14 Uhr :: Stimmbildungs-Workshop mit Stimmpädagogin Mag. Susanne Gahbauer

am Symposion Lindabrunn
Steinbruchstrasse 25, 2551 Enzesfeld/Lindabrunn
Kosten: € 95,--

Keine Vorkenntnisse nötig, bequeme Kleidung

ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Unsere Stimme ist Ausdruck des Persönlichen, aber immer schon auch ein politisches Medium gewesen. Wenn wir wählen gehen, „geben wir unsere Stimme ab“.

Bei diesem Workshop, werden wir unseren ganzen Körper für die Stimmarbeit einsetzen. Wir werden dessen Widerstandskraft nutzen, um unseren Mut zur eigenen Stimme zu stärken.

Der Workshop ist eine Brücke zwischen Innen und Außen, zwischen Persönlichem und Politischem. Wir erarbeiten uns Körperteil für Körperteil den Mut mit unserer Stimme nach außen zu gehen, um unserer Person besser Ausdruck zu verleihen. Ziel am Ende des Workshops ist als Chor ein einstimmiges Lied („Brot und Rosen“) zu singen.

Training, Tipps und Tricks für alle, die ihre Stimme mutiger einsetzen möchten und sich bisher nicht getraut haben.

Leiterin: Mag. a Susanne Gahbauer, Stimmpädagogin und Sozialwissenschaftlerin

derzeit Sängerin im Kördölör, Lektorin an der Akademie der Bildenden Künste Wien sowie an der Medizinischen Universität Wien.
Langjährige Erfahrung als Vortragende und Lehrende, Auftritte: Nestroyhof Wien, Posthof Linz, WUK Wien, Fluc Wien, Kunsthaus Bregenz.

Anzahl Teilnehmer_innen: min. 3, max. 12 Personen