Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien experimenteller
Kunst und Architektur
       
HQ Landscapes Interventions Week
Interdisziplinäre Symposien
south american summer
Im Rahmen der HQ Landscapes Interventions Week fanden am Symposion Lindabrunn vom 18. - 24. Juni 2009 folgende Veranstaltungen statt:

Interdisziplinäres Symposion 01 mit round table - 19.06.2009
Impulsvorträge und Teilnehmer: Die Artenvielfalt am Symposion Lindabrunn, Mag. Thorsten Englisch (Universität Wien, Institut für Biogeografie); Der Steinbruch Lindabrunn, Dr. Christian Uhlir (Universität Salzburg, Institut für Geologie und Geografie); Landscapes Museum, Kunst, Intervention und Wissenschaft, umraum (VSL); ELF-ExtremeLowFrequency, Udo Wid (Künstler AT), Mag. Karin M. Hofer (Kuratorin AT), Johannes Grenzfurthner, Günter Friesinger (monochrom, AT), Francesco Mariotti (Künstler CH), Kurt Weckel, Johanna Haigl, Günter Miklenic, (umraum, AT)

Interdisziplinäres Symposion 02 mit round table - 23.06.2009
Impulsvorträge und Teilnehmer: Zur Geologie des Lindabrunner Konglomerats, Dr. Maria Heinrich (Geologische Bundesanstalt Wien); Denkmäler und Steinbrüche, Dr. Rudolf Holzer (Comenius Universität Bratislava, Institut für Mineralogie und Petrografie, SK); Künstlerische Interventionen, Brigitte und Wolfgang Podgorschek (PRINZGAU/Podgorschek, AT); Francesco Mariotti (Künstler, CH), Mag. Klaus Behrbohm; Kurt Weckel, Johanna Haigl, Günter Miklenic, (umraum, AT)