Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien experimenteller
Kunst und Architektur
       
Der VSL am Ostermarkt in Enzesfeld
Sonniges Frühlingswetter lockte am 10. April zahlreiche Besucher zum ersten Ostermarkt zur Spitalskirche nach Enzesfeld.
Mit einem musikalischen Programm stimmten die Kinder der Volksschule Enzesfeld/Lindabrunn das Publikum auf den Frühlingsbeginn ein. Danach verschickten sie „per Luftpost“ ihre gemalten Frühlingsgrüße beim gemeinsamen Luftballonstart vor der Spitalskirche und beteiligten sich mit großer Begeisterung an den verschiedensten Angeboten des Kinderprogramms. Wie bereits beim Adventmarkt war eine Zusammenarbeit zwischen neuen und klassischen Medien entwickelt worden. Während die Kinder bei Prof. Christian Kvasnicka ihre Fähigkeiten und Sensibilität beim Bemalen von ausgeblasenen Eiern unter Beweis stellten, war der Ansatz des didaktischen Programms vom VSL soziokulturell und partizipatorsch.

Zur Feier des Osterfestes nach der langen Fastenzeit wurden früher Osterkuchen gebacken, verziert und verschenkt. Bei der Backstation des VSL konnten die Kinder Osterkuchen in traditionellen Formen backen und mit Zuckerglasur verzieren, danach verschenken oder einfach selber essen, was von ihnen mit großer Begeisterung praktiziert wurde.